Tag: ados

Fehlerhaften Antrag deutet Finanzamt nicht um

Fehlerhaften Antrag deutet Finanzamt nicht um

1. August 2010 | Geschrieben von

Bereits 4 Jahre lang wurden bei Herrn M. Einnahmen aus einer Unfallrente der Berufsgenossenschaft zu Unrecht besteuert, weil er diese Einnahmen in ein falsches Feld in seiner jährlichen Einkommensteuererklärung eingetragen und der zuständige Sachbearbeiter die falsche Eintragung trotz seiner Amtsermittlungspflicht nach § 88 AO nicht bemerkt hatte. Erst einige Jahre später hat Herr M. zufällig […]

Weiterlesen

Herr Schwuchow gewinnt Prozess vor BFH

Herr Schwuchow gewinnt Prozess vor BFH

1. Juli 2010 | Geschrieben von

Im Dezember 2009 haben wir einen großen Erfolg für einen Mandanten aus Hessen erzielen können, indem wir für ihn einen wichtigen Prozess beim Bundesfinanzhof (BFH) in München gegen das Finanzamt Kassel gewonnen haben. Bereits in der ersten Instanz vor dem Hessischen Finanzgericht haben wir im Jahr 2007 obsiegt. Das Finanzamt hatte aber gegen das ergangene […]

Weiterlesen

Durch Herrn Herrmann spart Neumandat 24.000 € p.a.

Durch Herrn Herrmann spart Neumandat 24.000 € p.a.

1. Juni 2010 | Geschrieben von

Aufgrund unserer Empfehlung bei Mandatsübernahme, seine Verbuchung der offenen Posten zu ändern, spart ein etwas größerer selbstbuchender Mandant seither jährlich ca. 24.000 Euro durch Wegfall seines zweiten Buchhalters, da umfangreiche wiederkehrende Abstimmarbeiten wegfallen.

Weiterlesen